Volkstümliches Kirchenkonzert Frühling 2022


Wir freuen uns mit unseren Freunden und Gönnern ein gemeinsames Kirchenkonzert durchzuführen.

Getreu unserem Leitbild pflegen wir Jodlerfründe das traditionelle Liedgut und sind auch jederzeit offen für Neues.


Katholische Kirche St. Theodul Littau

Konzertbeginn:  20.00 Uhr


Mitwirkende

  • Jodlerfründe Ruopigen Luzern-Reussbühl
  • Jodelduett Ursula Haller - Josef Schärli
  • Kleinformation Jodlerfründe 
  • Handorgelbegleitung Simon Haller
  • Alphornduo Blackmountain-Hörner Schwarzenberg
  • Glockenspiel Annemarie Maurer Littau                          

Jodlerfründe Rupoige Reussbühl

 

             


Kleinformation Jodlerfründe

Urs Heller - Luzia Minder - Hans Buholzer - Hanspeter Thalmann - René Gruber - Peter Berlinger


Jodelduett

Ursula Haller - Josef Schärli


Begleitung Formationen

Simi Haller 


Alphorn-Duo "Blackmountain-Hörner" Schwarzenberg

Regina Felder - Silvan Rüssli

Die "Blackmountain-Hörner", Regina Felder (15) und Silvan Rüssli (17), leben am Fusse des Pilatus, im schönen Dorf Schwarzenberg. Regina besucht das Gymnasium in Reussbühl, Silvan ist in der Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker in Littau. Seit sieben Jahren spielen sie unter der Leitung von Corina Arpagaus. 

 

In ihrer Freizeit erfreuen sie die Menschen mit ihrer Alphornmusik. Jeder wunderbare und einmalige Anlass, sei es in einer Kirche, bei einem Geburtstag, an einem Schwingfest, im Fernsehen oder in den Bergen, erfüllt sie mit viel Freude und grossem Stolz. Sie freuen sich, wenn sie die Herzen der Menschen mit ihren Alphornklängen berühren und ihnen mit ihrer Musik ein Lächeln in ihr Gesicht zaubern können. Sie sind stolz darauf, dieses Schweizer Brauchtum zu pflegen.


Glockenspiel

Annemarie Maurer

Annemarie Maurer ist verheiratet und Mutter von zwei Töchtern.

Vor dreissig Jahren hat sie das Glockenspiel bei einer musikalischen Unterhaltung im Fernsehen entdeckt. Sie war so fasziniert davon dass sie sich entschloss, das Glockenspiel zu erlernen. Mit viel Fleiss, Engagement und Freude am Musizieren hat sie das Spielen mit Glocken erlernt. Der Erfolg zeigt sich, als sie unter anderem in Brasilien, Indien, Jordanien und Taiwan Auftritte bestreiten konnte. Es macht sie nach wie vor glücklich, Jung und Alt mit ihrem Spiel Freude zu bereiten.